Welche Betriebe können im Lehrbetriebsverbund mitmachen?

Betriebe, welche:

  • die Ausbildung ernst nehmen
  • sich bewusst sind, dass ein/e Lernende/r nicht einfach eine billige Arbeitskraft ist

Da jeder Betrieb anders gelagert ist, gehen wir speziell auf diesen ein. Aufgrund einer Abklärung im Betrieb wird festgestellt, welche Ausbildungsinhalte abgedeckt werden können.

Dann wird geschaut, welche Lösungsmöglichkeiten daraus entstehen könnten.

Hauptsächliche Formen:

Eigentliche Verbundlösung:

Verschiedene Betriebe teilen sich gemeinsam eine Lehrstelle und bilden – analog zu Abteilungen in grösseren Firmen – nur einen Teil aus. Koordiniert wird die Ausbildung durch den Lehrbetriebsverbund.

Beratung und Unterstützung bestehender und neuer Kleinverbünde:

Häufig ist es gerade bei KMU-Betrieben nicht möglich, die ganze Ausbildung anzubieten. Eine mögliche Lösung ist hierbei auch, einen kleinen Teil der Ausbildung in einen anderen Betrieb auszulagern. Wir unterstützen hier bei der Umsetzung.

Beratung und Unterstützung einzelner Betriebe:

Wo kann ein einzelner Betrieb Informationen und Hilfen rund um die Ausbildung beziehen? Wir beraten und unterstützen auch Betriebe, welche alleine ausbilden.

webdesign: chrisign gmbh